V34- Langfristige Stragien für Social Media,Internet Security und Drohnen

Die Nummer V-34 stimmt nicht mehr-zu den Zeitpunkt war sie noch korrekt,es wurde aber der Antrag [Dringlichkeitsantrag] Schluss mit Betrug und Manipulation – Konsequenzen aus dem Abgas-Skandal ziehen die nummer V-34 und V-35-ergo wäre es V-36 wenn nicht noch weitere dazukommen

Hiermit reiche Ich einen formlosen Antrag für die Bundes Delegierten Konferenz 20. bis 22. November 2015 in HALLE MESSE (Saale),mir ist bekannt das Ich die Antragsfrist versäumt weshalb mit dem Antrag nach Belieben der Antragskommission verfahren werden kann.

Der Antag bleibt auf meinen Blog http://www.nwgg.de/JEDI-ORDEN/JEDIS/ auch weiterhin einsehbar.

Antragsteller : Ich,Lars Willen Mitglied der Grünen,kein weiteres Mitglied außer Ich,kein KV,SV oder LV unterstützt den Antrag oder hat irgendetwas damit zu tun.

Im amerikanischen Präsidentenwahlkampf hat Hillary Clinton im August 2015,also 15 Monate vor der Wahl im November 2016,eine Service Agentur eröffnet die sich um ihren Social Media Wahlkampf kümmert,in einen Bürokomplex in New York mit einer Grundfläche von 10 tausend m² Büroräume mit 90 Parkplätzen.Da sich CDU und SPD auf Staatskosten ebenfalls eine solche Zentrale zulegen werden,müssen Die Grünen/Bündnis90,meiner Meinung,eine adäquate Gesamtstrategie für Wahlkämpfe zulegen,weshalb Ich eine dezentrale Online Plattform,aus Kostengründen und ökologischen,für die an besten geeignete Gesamtstrategie hallte.Die Online Strategie der Occupy Bewegung(eine Protestbewegung USA) hat erfolgreich vorgeführt das eine von Moderatoren und engagierten Einzelakteuren durchgeführte Langzeitkampagne,technisch durchführbar,die html Strukturen vorhanden und die Breitband Netzkapazität ausreichend ist für eine annehmbare und esthetische Wahlkampf der kostengünstig und ökologisch mit den geringsten Aufwand ,machbar ist.Der Vorteil wäre auch das es für kommunal und Landtagswahlen einsetzbar ist und Ressourcen flexibel auf und abgebaut werden können.

Notwendig ist nur ein ausweisen im Finanzbericht als Einzelposten,die Bestimmung der Höhe der Finanzen,die Weisungsbefugnis eines Vorstandsmitglied oder eines Gremiums zur Auszahlung,und die damit verbundene Satzungsänderung oder Ergänzung der Satzung.Auf Wunsch kann Ich eine solchen Satzung Änderungsantrag schreiben,bin aber vielleicht nicht der am beste Kandidat.

Notwendig ist auch,meiner Meinung nach,ein Gesetz in Deutschland das der Bundeswehr den Auftrag erteilt das weltweite Computernetzwerk (Internet) auf mögliche Gefahren zu kontrollieren,da es keine Behörde (zB. Polizei,Staatsanwalt,Gerichte etc.) die dazu in der Lage ist.Weil zum Beispiel,pro Tag 8 Millionen Videos bei Youtube hochgeladen werden,ist nur die Bundeswehr in der Lage eine potenzielle Gefahr zu erkennen und zu handeln.Jeder Versuch diese Kompetenz auf eine andere Behörde zu verteilen kann nur scheitern,da die Bundeswehr weltweit operieren kann und jede andere Behörde nicht.Nur die Bundeswehr besitzt noch genügend Ehre um im Internet Gefahren von nicht Gefahren unterscheiden zu können,wohl auch,oder gerade wegen,der fehlenden politischen Einflüsse die es bei allen anderen Behörden gibt.Als Beweis dieser Theorie genügt das kein General Präsident oder Kanzler ist.Nur die Bundeswehr kann,im Gegensatz zu jeder anderen Behörde die die Unterschicht komplett ignoriert,es schaffen die Oberschicht und Mittelschicht ebenfalls komplett zu ignorieren und sie auf den juristischen Weg über einen Anwalt zu handeln beschränken.

Ein weitere Antrag wäre eine Verwaltungsvorschrift für das Bundes Verteidigungsministerium das nur Rechtsanwälte Drohnen fliegen dürfen,da es in Zukunft wichtiger sein wird das der Drohnenführer jederzeit eine juristische Begründung für seine Handlung hat,und das es weniger wichtig sein wird ob der Drohnenführer fliegen oder treffen kann,da der Verlust einer Drohne oder das verfehlen eines Zieles weniger schlimm ist als das fehlen einer wie auch immer genannten juristischen Begründung.Das ist traurig aber wahr.

mfg

Lars Willen

Parteimitglied seit 1994-2005 und von 2008 bis jetzt.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld