Welcome Guest. Please Login or Register  


You are here: Index > Raumfahrt > Raumfahrt > Topic : ghhhhhg2

3


Threaded Mode | Tell a friend | Print  

ghhhhhg2
larswillen
Group: Administrator
Post Group: Working Newbie
Posts: 93
Status:
Amtsgericht Oldenburg
Postfach 2471
26014 Oldenburg
NZS 23 Ds 444 Js 26547/18 (135/18)
Lars Willen
Großer Kuhlenweg 49
26125 Oldenburg
In der Strafsache gegen mich
vollgende Erklärung zum Abwenden eines Verfahrens
Am 7 April 2018 kam es zu einen Vorfall in Münster NRW das  international beachtet wurde und von Macron,Merkel,Steinmeier,Seehofer und anderen Politikern kommentiert wurde auf Twitter.Ich beteiligte mich auf Twitter daran mit zahlreichen Beiträgen.Weil es 5 Stunden lang wenig Informationen gab wurde allgemein von einen "islamistischen Anschlag" ausgegangen.Ich habe um circa 18 Uhr geglaubt das meine IP Adresse von 78.51.6.144 zu einer anderen IP 213.39.139.151 auf einen Remote Server gewechselt wurde zum,wie Ich annehme,Zweck der Überwachung,da ein Remote Server zur Identifiekazion dient.Ich habe darüber eine Nachricht auf Twitter geschrieben und beleidigende Kommentare über den von mir vermuteten Verursacher.Ich habe dann 3 Stunden lang Fernsehen gesehen und bei meiner Rückkehr zu Twitter wurde Ich von 7 Twitter Benutzern beleidigt,darunter war auch als achtes dein Drohung das Ich angezeigt werde.Ich ahbe die die mich beleidigt haben ebenfalls beleidigt und das was Ich als Drohung empfand mit einer Drohung beantwortet. Mir war zu den Augenblick nicht bewußt das es sich um einen Beamten handelt sondern er (Peter Reichelt) wurde von mir als einer der zahlreichen Beleidiger angesehen der versucht mir Angst zu machen.Vielleicht hat diese Gruppe von Beleidigern bei mir das Gefühl eines Lynchmob ausgelöst und so kam Ich auf die Drohung mit "erhängen an einen Draht",das kann Ich aber nur vermuten,denn Ich bezog all die Antworten die an mich gerichtet wurden im Bezug auf meiner Nachricht das Ich überwacht wurde.Es gilt hier die Unschuldsvermutung,da Ich zwar weiß das Ich Peter Reichelt nicht als Beamten erkannt habe,aber Ich das nicht beweisen kann,ebenfalls kann mir nicht bewiesen werden das Ich zum Zeitpunkt der Drohung wußte das Peter Reichelt ein Beamter ist. Ich habe erst danach wahrgenommen das dieser Nachrichtenschreiber ein Polizei Beamter ist und habe auf seine Absichtsprovokation mir weiter Nachrichten zu senden mit verteidigende Nachrichten reagiert die sich auf ein Verfahren von 2015 bezogen,wo Ich ohne einen Namen zu nennen einen Zeugen berief der mich im Zuge eines Verfahrens in ein Polizeirevier eingeladen hat bei dem es sich um Videos im Internet handelte und der mich durchsucht hat.Ich habe immer angenommen das es sich um einen Tarnnamen handelt,weil Ich in der Vorstellung lebe das Beamte die mit Drogen zu tun haben zu ihren Schutz eine getarnte Existenz haben.Weshalb Ich auch den Steckbrief einen anderen Namen nannte und in der Zeugenvorladung gar keinen Namen benutzte.
Das abweisen eines Hauptverfahrens begründe Ich damit das am 7 April aufgrund einer angespannten Gesamtsituation zahllose derart gerichtete Nachrichten auf Twitter gab.Das Ich vermutlich Peter Reichelt nicht bedroht hätte bei einer Kenntnis von seinen Beruf.Das Ich im laufe der Unterhaltung auf einen Nachrichtendienst nicht bei den zu meiner Verteidigung gedienten Nachrichten den Namen Schröder verwendet hätte,so wie Ich immer davor keinen Namen verwendet habe.Ein Hauptverfahren würde nur unnötig Zeit und Geld vergeuden die von den Beamten besser genutzt werden kann.Eine Haftstrafe würde keinen demokratischen Zweck erfüllen da sich mein Recht auf Meinungsäusserungen dadurch nicht ändert und Ich mehrfach beleidigt wurde so wie auch Ich mehrfach beleidigt habe.Es wäre sinnvoller wenn die Staatsanwaltschaft sich auf ein aussergerichtliches Strafmass einlassen würde da das den gleichen Zweck erfüllt.
mfg
Lars Willen
IP: 77.10.81.11     

ghhhhhg2
larswillen
Group: Administrator
Post Group: Working Newbie
Posts: 93
Status:
:cry:
IP: 77.186.180.4     

« Previous    Next »
With Selected :          


Threaded Mode | Tell a friend | Print  

3


Jump To :


Users viewing this topic
2 guests, 0 users.


All times are GMT. The time now is December 13, 2018, 11:42 am.

  Powered By AEF 1.0.8 © 2007-2008 Electron Inc.Queries: 12  |  Page Created In:0.033